Logo Wallbreakers Titelbanner
 
Samstag, 9. August - Erfurt - 5. MDLS-Spieltag
Softballerinnen feiern ersten Saisonsieg

Spiel 1 1 2 3 4 5 R H E
Dresden Lady Dragons 13 3 0 7 X 23 16 2
Leipzig Wallbreakers 0 0 2 2 X 4 5 2
W: Nagel (?-?), L: Rast (0-4), S: -

Spiel 2 1 2 3 4 5 R H E
Leipzig Wallbreakers 0 3 0 1 10 14 12 1
SG Leipzig Strikers/Erfurt Hunters 4 3 0 5 1 13 9 4
W: Gustmann (1-4), L: Baumgarten (0-1), S: -

Am vorletzten Spieltag der Mitteldeutschen Liga Softball (MDLS) hat es für die Softballerinnen der Wallbreakers endlich mit dem ersten Saisonsieg geklappt. In einem äußerst spannenden Spiel schlugen sie am Samstag in Erfurt die Spielgemeinschaft Leipzig Strikers/Erfurt Hunters mit 14:13. Zuvor unterlagen sie den Dresden Lady Dragons noch recht deutlich mit 4:23.

Dabei sah es auch in der zweiten Begegnung zwischenzeitlich gar nicht mehr so gut aus, denn nach vier Innings lagen die Wallbreakers bereits mit 4:12 hinten. Im fünften Durchgang jedoch bäumten sie sich noch einmal auf und zeigten, dass in diesem Team mehr steckt als im bisherigen Saisonverlauf zu sehen war.

So arbeiteten sich die Leipzigerinnen Punkt für Punkt wieder heran, drehten das Spiel und rangen den Strikers/Hunters eine 14:12-Führung ab. Zwar konnten ihre Gegnerinnen in der zweiten Hälfte des fünften Innings noch einen Run über die Platte und den potenziellen Ausgleich bis auf das dritte Base bringen, aber dieses Mal sollte der Vorsprung halten.

Aber auch das diesem ersten Sieg der Wallbreakers vorangegangene Spiel zwischen den Dresden Lady Dragons und den Strikers/Hunters brachte eine Überraschung mit sich - die erste Saisonniederlage der Dresdnerinnen. Mit 8:15 unterlagen die - zugegebenermaßen ersatzgeschwächten - Lady Dragons der Leipzig-Erfurter Spielgemeinschaft.

So konnten zum ersten Mal in dieser Saison alle drei Teams einen Sieg von einem Spieltag mit nach Hause nehmen. An der Tabellensituation freilich ändert dies nichts, die registriert die Dresdnerinnen nach wie vor an erster Stelle, wenngleich mit nun nicht mehr ganz weißer Weste. Danach folgen, mit bereits vier Spielen Rückstand, die Strikers/Hunters, und schließlich die Wallbreakers.

Der sechste und damit letzte Spieltag der regulären Saison findet am 30. August in Dresden statt. Das Finale wird am 20. September zwischen den Dresden Lady Dragons und der Spielgemeinschaft Leipzig Strikers/Erfurt Hunters über die Bühne gehen. Lediglich der Austragungsort ist bislang noch offen.

 

'Wanted" Button

Wallbreakers Fanshop Logo


Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung:

Dunkel Elektrotechnik GmbH
Elektrotechnik GmbH

Mitteldeutsche Rohstoff-Recycling GmbH


Das Wetter in Leipzig
Das Wetter in Leipzig

© 1999-2008 Leipzig Wallbreakers e.V.. Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Seite bitte per E-Mail an den Webmaster.
Rechtlicher Hinweis: Die Leipzig Wallbreakers e.V. übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte von von dieser Seite aus verlinkten externen Websites.