Logo Wallbreakers Titelbanner
 
Spielberichte Mitteldeutsche Liga Softball
3. Spieltag (nachgeholt) - Samstag, 10. Juli 2004 - Erfurt

Ersatzgeschwächte Damen ohne Glück in Erfurt

Mit nur sieben Spielerinnen angetreten, mussten sich die Softballerinnen der Wallbreakers am Samstag den Erfurt Dark Angels zweimal geschlagen geben, mit 10:13 und 0:5 (durch Spielabbruch). Dabei verletzte sich Christine Klaus im zweiten Spiel auch noch, so dass die Leipzigerinnen die Partie nicht einmal mehr fortsetzen konnten.

Dabei begann das erste Spiel recht vielversprechend. Die Wallbreakers konnten gleich im ersten Inning durch eine Serie von Hits mit 4:0 in Führung gehen.

Diesen Vorsprung waren sie jedoch gleich in der zweiten Hälfte des ersten Spielabschnitts wieder los, als die Erfurterinnen Leipzigs Pitcherin Anna Moldt ebenfalls vier Hits abnahmen, darunter zum Auftakt ein Leadoff-Triple von Katrin Haase.

Inge Alamo kontrollierte danach die Leipziger Offense ungewöhnlich gut. Im zweiten und dritten Inning warf sie jeweils nur zum Minimum von drei Schlagleuten, während ihre Offense mit fünf Runs im dritten Spielabschnitt ihren Vorsprung auf 10:4 schraubte.

Erst im vierten Durchgang kamen die Wallbreakers noch einmal zum Zug und mit weiteren vier Runs auf 8:10 heran.

Doch in der dünnbesiedelten Defense der Wallbreakers gab es einfach zu viele buchstäbliche Lücken, in die die Erfurterinnen schlagen konnten. So konnten die Messestädterinnen denn auch nach drei weiteren Punkten der Dark Angels im vierten Inning die Niederlage nicht mehr verhindern, die mit 10:13 angesichts des personellen Nachteils der Wallbreakers noch recht knapp ausfiel.

So stellten sich die Leipziger Damen im zweiten Spiel mit neuem Mut wieder der Herausforderung, den Dark Angels in Unterzahl zumindest einen Sieg abzuringen.

Erneut gingen die Wallbreakers auch gleich im ersten Inning in Führung. Erneut allerdings hielt auch diesmal der Vorsprung nicht länger als einen halben Spielabschnitt, als die Erfurterinnen ebenfalls mit zwei Punkten - durch Katrin Ehrichs 2-Run-Double - antworteten.

Ehrich war es auch, die mit ihrem Pitching die Leipziger Hitter in Schach und über die nächsten beiden Innings punktelos hielt.

Währenddessen brachen sieben Runs der Dark Angels im zweiten Durchgang dem Leipziger Kampfgeist endgültig das Genick, so dass die Wallbreakers nach drei Durchgängen fast schon hoffnungslos mit 2:10 zurück lagen.

Zu allem Unglück verletzte sich schließlich auch noch Rookie Christine Klaus beim Stand von 3:10 anfangs des vierten Innings beim Versuch, das zweite Base zu stehlen, am Knöchel und konnte nicht weiterspielen. Da die Leipzigerinnen nun nicht mehr die Mindestanzahl von sieben Spielerinnen aufbieten konnten, musste die Begegnung an dieser Stelle abgebrochen und im Nachhinein als 5:0-Sieg für die Dark Angels gewertet werden.

Scores
Spiel 1. 1 2 3 4 5 R H E
Leipzig Wallbreakers 4 0 0 4 2 10 9 4
Erfurt Dark Angels 4 1 5 3 X 13 12 4

W: I. Alamo (2-0), L: A. Moldt (2-3)
HR: Erfurt: keine. Leipzig: keine.
 
Spiel 2 1 2 3 4 5 R H E
Leipzig Wallbreakers 0 0 0 0 0 0 0 0
Erfurt Dark Angels 1 1 1 1 1 5 0 0

Das Spiel wurde im vierten Inning beim Stand von 10:3 für die Erfurt Dark Angels abgebrochen, da die Wallbreakers nach einem verletzungsbedingten Ausfall nicht mehr die Mindestanzahl von sieben Spielerinnen aufbieten konnten. Das Spiel wurde daher nachträglich mit 5:0 (ein Run pro angesetztem Inning) für Erfurt gewertet.
W: -, L: -
HR: Erfurt: keine. Leipzig: keine.

 

'Wanted" Button

Wallbreakers Fanshop Logo


Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung:

Dunkel Elektrotechnik GmbH
Elektrotechnik GmbH

Mitteldeutsche Rohstoff-Recycling GmbH


Das Wetter in Leipzig
Das Wetter in Leipzig

© 1999-2005 Leipzig Wallbreakers e.V.. Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Seite bitte per E-Mail an den Webmaster.
Rechtlicher Hinweis: Die Leipzig Wallbreakers e.V. übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte auf dieser oder einer anderen Seite innerhalb von www.wallbreakers.de gelinkter Websites.