Logo Wallbreakers Titelbanner
 
Länderliga Baseball
7. Spieltag - Sonntag, 22. August 2004 - Erfurt

Zweite Mannschaft erobert in Erfurt zweiten Tabellenplatz

Mit zwei Siegen (8:2 und 11:10) über die Erfurt Latinos II hat das zweite Team der Wallbreakers am Sonntag in der thüringischen Landeshauptstadt den zweiten Platz in der Länderliga-Tabelle übernommen. Damit würden sie am 18. September im Finale um den Titel spielen.

Lennart Suckau (4-2) pitchte das erste Spiel und holte mit einer hervorragenden Leistung seinen vierten Saisonsieg. Von den beiden Runs, die er kassieren musste, ging nur einer auf sein Konto. Dazu gab er nur fünf Hits ab und verzeichnete fünf Strikeouts sowie keinen einzigen Walk.

War es nach zwei Innings mit einer knappen 3:1-Führung für die Leipziger noch ein offenes Spiel, so legte die Offense anfangs des dritten Durchgangs den Latinos mit vier Runs zum 7:1 schon einen mittelschweren Brocken in den Weg.

So war es dann auch nicht weiter dramatisch, dass die Leipziger bis zum letzten Spielabschnitt nur einen einzigen weiteren Punkt zustande brachten. Das Pitching und die Defense, die nur einen Error zu verzeichnen hatte, führten die Wallbreakers sicher zum 8:2-Sieg.

Im zweiten Spiel begann Andreas Großöhme auf dem Mound. Die ersten beiden Innings absolvierte er nahezu schadlos, ließ nur einen Run zu. Im dritten Durchgang jedoch kam er in Schwierigkeiten, die, gekoppelt mit einigen Feldspielfehlern seines Teams, zu sieben Runs der Latinos und damit zum 8:8-Ausgleich führten.

So übernahm Stephan Elkins (3-1) bei einem Out das Pitching und stellte die Ordnung wieder her. Jedoch war das Spiel, das die Wallbreakers bis zu diesem Inning relativ souverän angeführt hatten, plötzlich wieder vollkommen offen.

Die Erfurter gingen Ende des vierten Innings sogar mit 10:9 in Führung. Die hielt allerdings nicht lange, als die Leipziger anfangs des fünften Spielabschnitts mit zwei Runs den Spieß wieder herum drehten.

In der zweiten Hälfte des letzten Durchgangs setzten die Latinos nun natürlich alles daran, wenigstens einen Sieg in der thüringischen Landeshauptstadt zu behalten. Aber Stephan Elkins und die Defense der Wallbreakers hielten. Mit einem Strikeout, danach einem Hit, noch einem Strikeout und schließlich einem Groundout zum 2nd Base beendeten sie das Spiel.

Scores
Spiel 1. 1 2 3 4 5 R H E
Leipzig Wallbreakers II 2 1 4 0 1 8 6 1
Erfurt Latinos II 1 0 0 0 1 2 5 6

W: Suckau (4-2), L: Ortega
HR: Leipzig: keine. Erfurt: keine.
 
Spiel 2 1 2 3 4 5 R H E
Leipzig Wallbreakers II 4 2 2 1 2 11 6 5
Erfurt Latinos II 0 1 7 2 0 10 6 10

W: Elkins (3-1), L: Alamo
HR: Leipzig: keine. Erfurt: keine.

 

'Wanted" Button

Wallbreakers Fanshop Logo
Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung:

Dunkel Elektrotechnik GmbH
Elektrotechnik GmbH

Mitteldeutsche Rohstoff-Recycling GmbH


Das Wetter in Leipzig
Das Wetter in Leipzig

© 1999-2005 Leipzig Wallbreakers e.V.. Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Seite bitte per E-Mail an den Webmaster.
Rechtlicher Hinweis: Die Leipzig Wallbreakers e.V. übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte auf dieser oder einer anderen Seite innerhalb von www.wallbreakers.de gelinkter Websites.