Logo Wallbreakers Titelbanner
Roster
Statistiken
Spielplan
Tabelle
Training
 
Sonntag, 3. Juni - Magdeburg - 5. Spieltag MDLB
Wallbreakers holen sich mit Doppelsieg in Magdeburg Tabellenführung zurück
Spiel 1 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Leipzig Wallbreakers 2 3 4 4 1 7 X 21 16 1
Magdeburg Poor Pigs 1 2 0 0 2 0 X 5 2 4
W: Kolb (4-1), L: Jahn (?-?), S: -
Spiel 2 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Leipzig Wallbreakers 2 0 5 0 X X X 7 7 0
Magdeburg Poor Pigs 1 1 0 0 X X X 2 4 4
W: Großöhme (1-1), L: Würkner (?-?), S: -
Mit zwei Siegen (21-5 und 7-2) haben die Leipzig Wallbreakers am Sonntag in Magdeburg die Tabellenführung in der Mitteldeutsche Liga Baseball (MDLB) zurückerobert. Dabei stand im ersten Spiel von Anfang an die Leipziger Offense im Mittelpunkt, die es verstand, durch geschicktes Baserunning Fehler in der Magdeburger Defense gnadenlos auszunutzen.

Auf der anderen Seite hielten Pitcher Daniel Kolb (4-1) und die Leipziger Verteidigung die Offensive der Poor Pigs die meiste Zeit in Schach, so dass Kolb am Ende mit 21:5 souverän seinen vierten Saisonsieg einfahren konnte.

In der zweiten Begegnung stand Andreas Großöhme (1-1) für die Wallbreakers auf dem Mound. Die Partie gestaltete sich zunächst etwas ausgeglichener als das erste Spiel, nach zwei Innings stand es lediglich 2-2. Anfangs des dritten Durchgangs jedoch konnten die Leipziger mit fünf Runs auf 7-2 davonziehen.

Nach einem punktelosen vierten Inning entschieden die Schiedsrichter, dass auf Grund des inzwischen zum Dauerregen avancierten Niederschlags der Werferhügel für die Pitcher nicht mehr sicher bespielbar war. Zwar versuchten die Magdeburger alles, den Mound wieder herzurichten, aber es nützte am Ende nichts, da zudem keine Aussicht auf baldige Wetterbesserung bestand. Somit entschlossen sich die Umpires, das Spiel nach vier Innings beim Stand von 7-2 für die Leipziger abzubrechen. Gewertet wird es dennoch, da mehr als die Hälfte der angesetzten sieben Durchgänge gespielt worden waren.

Durch diesen Doppelsieg übernahmen die Wallbreakers mit nun sechs Siegen und zwei Niederlagen wieder die Tabellenführung in der MDLB, da die Erfurt Latinos (4-2) am Vortag den drittplatzierten Dresden Dukes (5-3) zweimal unterlegen waren.

Nächster Gegner der Wallbreakers werden am 7. Juli im heimischen Ballpark an der Dortmunder Straße die Braunsbedra Coalminers sein, da die Auswärtsspiele gegen die Erfurt Latinos, die ursprünglich für den 16. Juni angesetzt waren, höchstwahrscheinlich verschoben werden.

 

'Wanted" Button

Wallbreakers Fanshop Logo


Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung:

Dunkel Elektrotechnik GmbH
Elektrotechnik GmbH

Mitteldeutsche Rohstoff-Recycling GmbH


Das Wetter in Leipzig
Das Wetter in Leipzig

© 1999-2011 Leipzig Wallbreakers e.V.. Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Seite bitte per E-Mail an den Webmaster.
Rechtlicher Hinweis: Die Leipzig Wallbreakers e.V. übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte von von dieser Seite aus verlinkten externen Websites.