Logo WallbreakersTitelbanner
Roster
Statistiken
Spielplan
Tabelle
Training
 
Samstag, 21. Juli - Leipzig - 8. Spieltag MDLB
Zwei knappe Siege gegen Braunsbedra bringen Wallbreakers auf Playoff-Kurs

Spiel 1 1 2 3 4 5 R H E
Braunsbedra Coalminers 2 0 0 0 6 8 10 3
Leipzig Wallbreakers 1 2 1 6 X 10 11 4
W: Salzmann (2-0), L: A. Perez (0-4), S: Heiker (1)

Spiel 2 1 2 3 4 5 R H E
Braunsbedra Coalminers 0 0 0 2 0 2 4 0
Leipzig Wallbreakers 0 0 1 0 2 3 6 2
W: Kolb (2-3), L: Ruppelt (0-1), S: -

Zwei - wie so oft zwischen diesen beiden Teams - äußerst spannende Spiele, dieses Mal mit doppelt siegreichem Ausgang für die Wallbreakers, brachten die Leipziger am Samstag endgültig auf Playoff-Kurs in der Mitteldeutschen Liga Baseball (MDLB).

Mit 10:8 im ersten und 3:2 im zweiten Spiel schlugen die Messestädter die Braunsbedra Coalminers und haben nun drei Spiele Vorsprung auf die Geiseltaler.

Das erste Spiel begann - offensiv betrachtet - recht zäh. Nach drei Innings stand es gerade einmal 4:2 für die Wallbreakers. Maßgeblichen Einfluss hatten dabei die Pitcher, Jens Salzmann auf Leipziger und Abigail Perez bzw. ab dem dritten Spielabschnitt Frank Heinecke auf Braunsbedraer Seite.

Im vierten Durchgang jedoch rissen die Wallbreakers das Spiel mit sechs Runs zum zwischenzeitlichen 10:2 an sich.

Mit dieser deutlichen Führung im Rücken schlichen sich zu Beginn des fünften Innings jedoch Nachlässigkeiten in der Defense ein. Nach einem schnellen Strikeout arbeiteten sich die Coalminers, unterstützt durch zwei Errors der Leipziger, auf 10:5 heran und hatten die Bases geladen (und damit den potenziellen Ausgleich bereits im On-Deck-Circle), bevor die Wallbreakers den Pitcher wechselten.

Für Salzmann kam John Heiker, den die Leipziger schon mehrfach in dieser Saison in solchen Situationen gebracht hatten. Nach einem Strikeout punkteten zwar die drei noch auf Base stehenden Runner zum 10:8, aber Heiker beendete schließlich mit seinem zweiten Strikeout bei erneut geladenen Bases das Spiel.

Die zweite Begegnung gestaltete sich ähnlich eng. Für die Wallbreakers stand nun Daniel Kolb auf dem Mound, der über die ersten drei Innings "perfekt" blieb, sprich keinen einzigen Runner auf Base ließ.

Frank Heinecke auf der anderen Seite gestattete den Wallbreakers allerdings auch nur einen einzigen Punkt, so dass es nach drei Durchgängen gerade einmal 1:0 für die Leipziger stand.

Zu Beginn des vierten Inning kam zunächst Karsten Großer mit einem Double auf Base, rückte danach durch einen Wild Pitch auf das dritte Base vor und punktete schließlich durch einen Balk zum 1:1-Ausgleich.

Zwei Batter später brachte Frank Ruppelt durch einen Solo-Homerun sein Team mit 2:1 in Führung.

Nachdem die zweite Hälfte des vierten und die erste Hälfte des fünften Innings keine weiteren Punkte für beide Teams brachte, lag es nun an den Wallbreakers, einen Run zum Ausgleich bzw. zwei Punkte zum Sieg zu machen.

Nach einem Groundout von John Heiker erreichte zunächst Daniel Kolb durch ein Double, das der Leftfielder der Coalminers beinahe aus der Luft gefangen hätte, auf das zweite Base.

Andreas Großöhme glich direkt darauf mit seinem Double, das Kolb nach Hause brachte, das Spiel aus.

Großöhme stahl danach das dritte Base und Jens Salzmann schließlich machte mit seinem Single ins Rightfield alles klar zum 3:2-Sieg der Wallbreakers.

Sein Debüt in der ersten Mannschaft gab an diesem Tag der erst 17jährige Chris Zimmermann, der auf dem zweiten Base zwei solide Spiele ablieferte und in der Offense gleich auch seinen ersten Hit für sich verbuchen konnte.

Mit sechs Siegen und acht Niederlagen haben die Leipziger bei noch vier ausstehenden Spielen (die Partien gegen die Magdeburg Poor Pigs, die ihre Mannschaft am 26. Juni zurückgezogen haben, fallen bei beiden Teams weg) nun drei Siege Vorsprung auf Braunsbedra. Als nächster Gegner werden am kommenden Sonntag, dem 29. Juli, die Leipzig Strikers zum Lokalderby im Ballpark Dortmunder Straße antreten.
 

'Wanted" Button

Wallbreakers Fanshop Logo


Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung:

Dunkel Elektrotechnik GmbH
Elektrotechnik GmbH

Mitteldeutsche Rohstoff-Recycling GmbH


Das Wetter in Leipzig
Das Wetter in Leipzig

© 1999-2007 Leipzig Wallbreakers e.V.. Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Seite bitte per E-Mail an den Webmaster.
Rechtlicher Hinweis: Die Leipzig Wallbreakers e.V. übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte auf dieser oder einer anderen Seite innerhalb von www.wallbreakers.de gelinkter Websites.