Logo Wallbreakers Titelbanner
Roster
Statistiken
Spielplan
Tabelle
Training
 
Spielberichte 1. Baseballteam
4. Spieltag Mitteldeutsche Liga Baseball - Sonntag, 16. Mai 2004 - Leipzig

Wallbreakers Offense gegen Poor Pigs in Hochform

Gegen die Magdeburg Poor Pigs hofften die Wallbreakers endlich einmal auf ein Lebenszeichen von ihrer Offense.

Das bekamen sie am Sonntag schließlich auch.

Beim 21-0 nach nur drei Innings im ersten, und dem 18-7 im zweiten Spiel des Tages liefen die Leipziger Schlagleute zu Hochform auf und bewiesen endgültig, dass der neue Ballpark der Wallbreakers in der Dortmunder Straße ein Hitters' Park par excellence ist.

Allein vier Homeruns, so viele wie noch nie zuvor in einem Doubleheader, setzten die Wallbreakers an diesem sonnigen Tag über den Zaun im Ballpark Dortmunder Straße.

Dabei ließen die Leipziger im ersten Spiel von Beginn an keine Luft an die Sache. Pitcher Hagen Milde lud zwar im ersten Inning alle Bases, entkam jedoch ohne Schaden. Seine Offense schuf im Nachgang sofort klare Verhältnisse und ging gleich mit sechs Runs in Führung.

 
Kolb

Der Rest des Spiels lief dann fast wie von allein. Ein schnelles zweites Inning der Poor Pigs mit nur zwei Baserunnern, und weitere neun Punkte - inklusive vier durch Daniel Kolbs Grand Slam Homerun - der Wallbreakers im selben Spielabschnitt ließen den Zwischenstand auf 15-0 hochschnellen.

Nach einem weiteren punktelosen dritten Durchgang der Magdeburger machten die Messestädter schließlich den Sack mit sechs Runs - davon zwei 2-Run-Homeruns von Andreas Großöhme und John Heiker - zum 21-0 und damit dem vorzeitigen Ende durch 20-Run-Rule zu.

   
Großöhme Heiker

Das zweite Spiel begann allerdings noch etwas durchwachsener als das erste. Nico Punke auf dem Mound fand mit vier Walks gegen die ersten fünf Magdeburger Batter nur langsam ins Spiel, während die Poor Pigs ihren Nutzen daraus zogen und gleich im ersten Inning fünf Runs erzielten.

Da die Wallbreakers sich aber zumindest an diesem Tag um ihre eigene Offense keine Sorgen machen mussten, war dieser anfängliche Rückstand noch zu verkraften. Mit sieben Runs übernahmen sie im ersten Inning dann auch zunächst postwendend wieder die Führung.

Einen weiteren Punkt konnten die Magdeburger im zweiten Spielabschnitt zwar noch machen, aber es nützte erneut nicht viel. Die Wallbreakers packten im selben Inning noch einmal sechs Runs zum 13-6 drauf.

 
Schubert

Drei Punkte zum 16-6 folgten im dritten Durchgang, zwei weitere durch Stanley Schuberts ersten Saison-Homerun im vierten Inning zum Endstand von 18-7.

So konnten die Wallbreakers endlich einmal mit ihrer Offense zufrieden nach Hause gehen. Was diese Spiele wert waren, wird sich allerdings erst am kommenden Sonntag zeigen, wenn die Leipziger in Erfurt gegen den amtierenden Meister Latinos antreten müssen.

Box Scores
Spiel 1:
Leipzig Wallbreakers 21
Magdeburg Poor Pigs 0
 
Spiel 2:
Leipzig Wallbreakers 18
Magdeburg Poor Pigs 7
. 1 2 3 4 5 R H E
Magdeburg Poor Pigs 0 0 0 X X 0 1 6
Leipzig Wallbreakers 6 9 6 X X 21 12 2
 
. 1 2 3 4 5 R H E
Magdeburg Poor Pigs 5 1 0 0 1 7 8 6
Leipzig Wallbreakers 7 6 3 2 X 18 12 1
 
Magdeburg Pos AB R H RBI BB K
Würkner P-CF-P 1 0 0 0 1 0
Hösel RF 2 0 0 0 0 0
A. Rochel C 1 0 0 0 1 0
Thetmann 3B 2 0 1 0 0 0
Barth 2B 1 0 0 0 0 0
Hoppe SS 1 0 0 0 0 1
Schäfer 1B 1 0 0 0 0 0
Schladitz LF-P-LF 1 0 0 0 0 1
Kullus CF-LF-CF 1 0 0 0 0 1
Totals   11 0 1 0 2 3
 
Leipzig Pos AB R H RBI BB K
Pitzschel C 1 3 1 0 3 0
Punke 3B 2 4 1 2 2 0
Kolb CF 2 2 2 6 1 0
Großöhme SS 2 3 2 4 1 0
Schubert 1B 3 2 1 1 0 0
Heiker 2B 3 3 2 3 1 0
Klawes RF 3 1 2 3 0 0
Suckau DH 2 1 0 0 1 0
Burkhardt LF 2 2 1 0 0 0
Totals   20 21 12 19 9 0
.              

2B: Punke (1st inning off Würkner), Großöhme (1st inning off Würkner), Kolb (2nd inning off Schladitz), Heiker (2nd inning off Schladitz), Klawes (2nd inning off Schladitz). HR: Kolb (1, 2nd inning off Schladitz, 3 on, 2 out), Großöhme (1, 3rd inning off Würkner, 1 on, 2 out), Heiker (1, 3rd inning off Würkner, 1 on, 2 out). SF: Kolb. Team LOB: Magdeburg 4, Leipzig 4. SB: Schäfer, Punke 3, Burkhardt 2, Kolb, Großöhme, Schubert, Heiker, Klawes, Pitzschel. CS: Würkner. E: Barth 2, Schäfer, A. Rochel, Hoppe, Thetmann, Milde, Punke.

 
Pitching
Magdeburg IP H R ER BB K
Würkner (L) 1.2 7 12 3 5 0
Schladitz 1.0 5 9 9 4 0
 
Leipzig IP H R ER BB K
Milde (W, 2-1) 3.0 1 0 0 2 3
 

HP: Großöhme (by Schladitz), Schubert (by Schladitz). WP: Würkner, Milde 2. Umpires: HP: Luis Arias, Field: Timm Strübing (beide Dresden). Offizielle Scorer: Sandra Bieberbach, Franziska Hammann (beide Leipzig). Spielzeit: 1:40 h.

Magdeburg Pos AB R H RBI BB K
Würkner CF-P 2 2 2 0 1 0
Kullus LF-CF 2 1 0 0 1 1
Schäfer 1B 2 1 1 1 1 0
..Hösel 2B 0 0 0 0 0 0
Thetmann 3B-P-3B 3 1 0 1 0 1
Hoppe SS 1 2 1 0 2 0
A. Rochel C 3 0 3 2 0 0
Barth 2B-1B 3 0 0 0 0 2
Krause RF 3 0 1 0 0 1
Schladitz P-3B-LF 2 0 0 0 0 2
Totals   21 7 8 4 5 7
 
Leipzig Pos AB R H RBI BB K
Pitzschel C 3 1 1 1 1 0
Punke P 2 2 1 1 2 1
Kolb CF 2 3 2 1 2 0
Großöhme SS 2 0 0 0 2 0
Schubert 1B 3 4 3 3 1 0
Heiker 3B 4 2 1 1 0 0
Klawes RF 4 2 2 1 0 1
Suckau 2B 2 3 1 0 1 0
Burkhardt LF 2 1 1 2 1 1
Totals   24 18 12 10 10 3
.              

2B: Würkner (4th inning off Punke), A. Rochel (5th inning off Punke), Punke (1st inning off Schladitz), Schubert (1st inning off Schladitz). HR: Schubert (1, 4th inning off Würkner, 1 on, 1 out). Team LOB: Magdeburg 4, Leipzig 4. SB: Würkner 3, Hoppe 2, Kullus, Pitzschel 3, Punke 2, Kolb, Heiker. CS: A. Rochel 2, Hoppe, Pitzschel, Kolb. E: Thetmann 4, Schladitz 2, Heiker. PB: A. Rochel, Pitzschel. DP: Leipzig 1 (Pitzschel-Heiker).

 
Pitching
Magdeburg IP H R ER BB K
Schladitz (L) 1.1 4 11 9 7 0
Thetmann 1.2 6 5 4 3 3
Würkner 1.0 2 2 1 0 0
 
Leipzig IP H R ER BB K
Punke (W, 1-0) 5.0 8 7 7 5 7
 

WP: Schladitz 4, Punke 2. Umpires: HP: Timm Strübing, Field: Luis Arias (beide Dresden). Offizielle Scorer: Sandra Bieberbach, Franziska Hammann (beide Leipzig). Spielzeit: 2:00 h.


Anmerkung: Diese Box Scores sind nicht offiziell vom MBSV bestätigt, daher übernehmen die Leipzig Wallbreakers keine Garantie für ihre Richtigkeit.

 

'Wanted" Button

Wallbreakers Fanshop Logo


Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung:

Dunkel Elektrotechnik GmbH
Elektrotechnik GmbH

Mitteldeutsche Rohstoff-Recycling GmbH


Das Wetter in Leipzig
Das Wetter in Leipzig

© 1999-2005 Leipzig Wallbreakers e.V.. Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Seite bitte per E-Mail an den Webmaster.
Rechtlicher Hinweis: Die Leipzig Wallbreakers e.V. übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte auf dieser oder einer anderen Seite innerhalb von www.wallbreakers.de gelinkter Websites.