Samstag, 10. Mai 2003
Offense zur richtigen Zeit sichert Split gegen Dresden Dukes
3. Spieltag Verbandsliga Baseball - Samstag, 10. Mai - Dresden

Zwar mussten die Baseballer der Wallbreakers am Samstag bei den Dresden Dukes mit 5-6 ihre erste Saisonniederlage einstecken, jedoch behielten sie im zweiten Spiel des Doubleheaders durch ihre Offense, die zum richtigen Zeitpunkt das Ruder in die Hand nahm, mit 9-7 die Oberhand.

 
Elkins

Das erste Spiel blieb bis zum letzten Inning ausgeglichen und hochgradig spannend. Mitte des letzten Durchgangs stand es 5-5, nachdem die Wallbreakers anfangs des fünften Innings bei geladenen Bases die Chance auf die Führung vergeben hatten. Die Dukes bestraften dies postwendend, als sie in der zweiten Hälfte des Spielabschnitts ebenfalls alle Bases besetzten und schließlich den Siegrun durch einen Single von Lars Kühne nach Hause brachten.

Stephan Elkins (1-1) pitchte für die Leipziger und gab über fünf Innings nur vier Hits ab, darunter allerdings einen 2-Run-Homerun von Armando Avila.

Das zweite Spiel verlief ähnlich dramatisch. Zwar gingen die Elbestädter auch hier zunächst wieder mit 2-1 nach einem Inning in Führung, aber ein vier Runs der Wallbreakers im dritten Durchgang, gekrönt von Stanley Schuberts 2-Run-Homerun zum 6-4, stießen die Tür zum Split des Doubleheaders an diesem Tag weit auf.

       
Milde Schubert     Großöhme

Hagen Milde pitchte ein sehr gutes Spiel, wurde aber bei zwei Outs im vierten Inning für Stanley Schubert (1-0) ausgewechselt, da er bereits 110 Pitches geworfen hatte und die Dukes inzwischen drei Runs zur 7-6-Führung erzielt hatten. Schubert beendete das dritte Inning mit einem Strikeout.

Anfangs des fünften Durchgangs konnten die Wallbreakers durch einen 2-Run-Homerun von Catcher Andreas Großöhme mit 9-7 die Führung zurückerobern, die sie mit Hilfe von Schuberts Pitching in der zweiten Hälfte des Innings auch verteidigten.

Mit diesem Split teilen sich die Leipziger nun die Tabellenspitze der Verbandsliga mit den Magdeburg Atlas, die ebenfalls am Samstag überraschend den amtierenden Meister Erfurt Latinos zweimal schlagen konnten. Beide Teams haben jeweils drei Siege und eine Niederlage auf ihrem Konto und treffen am kommenden Sonntag in Leipzig aufeinander.

Box Scores
Spiel 1:
Dresden Dukes 6, Leipzig Wallbreakers 5

.
. 1 2 3 4 5 R H E
Leipzig Wallbreakers 0 2 2 0 1 5 5 4
Dresden Dukes 2 2 0 1 1 6 4 1

 
LEIPZIG Pos AB R H RBI BB K AVG
Gebert CF 3 0 0 0 0 0 .455
Punke RF 2 0 0 0 1 1 .000
Heiker 3B 1 1 0 0 2 1 .667
Gonzalez 1B 3 1 1 0 0 0 .333
Pitzschel 2B 1 1 0 0 1 1 .500
Großöhme C 2 1 1 1 1 0 .500
Schubert LF 2 1 1 1 1 1 .500
Elkins P 1 0 1 1 1 0 .500
Pardavi SS 2 0 1 0 0 0 .500
Totals   17 5 5 3 7 4  
.                

BATTING
2B: Schubert (1, 2nd inning off Malloch), Gonzalez (1, 3rd inning off Heiduschke), Großöhme (3, 5th inning off Heiduschke).
SF: Pitzschel.
RBI: Großöhme (5), Schubert (1), Elkins (2).
2-out-RBI: Großöhme.
Team LOB: 6.

BASERUNNING
SB: Pitzschel (6), Großöhme (5).
CS: Gebert (1, 2nd base by Strübing/Lopez), Punke (1, 2nd base by Strübing/Arias).

FIELDING
E
: Heiker 2 (2), Elkins (1), Großöhme (1).
A: Heiker 3, Elkins 2, Pardavi 2.

.                
DRESDEN Pos AB R H RBI BB K AVG
Strassner LF 3 0 0 0 0 0  
Lopez SS 2 1 0 1 0 0  
Avila 3B 3 1 1 2 0 1  
Sanchez 1B 2 1 1 0 1 0  
Malloch P 1 0 0 0 0 0  
..Heiduschke P 2 0 1 0 0 0  
Arias 2B 2 0 0 0 1 0  
Flores CF 2 0 0 0 1 0  
Kühne RF 2 2 1 1 1 0  
Strübing C 1 1 0 0 1 0  
Totals   20 6 4 4 5 1  
.                

BATTING
2B: Heiduschke (3rd inning off Elkins), Sanchez (5th inning off Elkins).
HR: Avila (1st inning off Elkins, 1 on, 1 out).
SF: Lopez.
RBI: Avila 2, Lopez, Kühne.
2-out-RBI: Kühne.
Runners left in scoring position, 2 out: Flores 3.
Team LOB: 3.

BASERUNNING
SB: Lopez, Kühne, Strübing.

FIELDING
E: Lopez.
A
: Lopez 3, Strübing 2, Avila 2.

.
Pitching
LEIPZIG IP H R ER BB K HR ERA
Elkins (L, 1-1) 4.2 4 6 3 5 1 1 3.52
.                
DRESDEN IP H R ER BB K HR ERA
Malloch 2 3 2 1 2 1 0  
Heiduschke (W) 3 2 3 3 5 3 0  
                 
Batters faced: Malloch 10, Heiduschke 16, Elkins 26.
HP: Elkins (by Heiduschke).
Wild Pitch: Heiduschke 2, Elkins.
.
Umpires
: HP: Marco Chrost (Braunsbedra), Field: Frank Ruppelt (Halle).
Offizieller Scorer: Veit Scherber (Dresden).

Spielzeit: 1:50 h.
.
Zahlen in Klammern bedeuten immer die Gesamtanzahl für den jeweiligen Spieler in der regulären Saison 2003.
Die kompletten Stats der Verbandsliga-Saison 2003
 
Spiel 2:
Leipzig Wallbreakers 9, Dresden Dukes 7

.
. 1 2 3 4 5 R H E
Leipzig Wallbreakers 1 1 4 0 3 9 6 3
Dresden Dukes 2 0 2 3 0 7 5 6

 
LEIPZIG Pos AB R H RBI BB K AVG
Gebert CF 3 0 0 0 0 0 .357
Punke LF 2 0 0 0 1 1 .000
Heiker 3B 3 2 1 0 0 1 .556
Gonzalez 1B 2 2 1 1 1 0 .400
Pitzschel 2B 3 2 1 1 0 0 .444
Großöhme C 2 2 1 3 0 0 .444
Schubert DH-P 3 1 1 3 0 0 .400
Thiemich RF 3 0 1 0 0 0 .556
Pardavi SS 2 0 0 0 1 0 .375
Totals   23 9 6 8 3 2  
.                

BATTING
HR: Schubert (1, 3rd inning off Kühne, 1 on, 2 out), Großöhme (1, 5th inning off Kühne, 1 on, 0 out).
SF: Großöhme.
RBI: Schubert 3 (4), Großöhme 3 (8), Gonzalez (1), Pitzschel (1).
2-out-RBI: Schubert 2, Gonzalez.
Team LOB: 3.

FIELDING
E
: Großöhme (2), Pitzschel (1), Milde (2).
A: Pardavi, Heiker, Milde, Großöhme.

.                
DRESDEN Pos AB R H RBI BB K AVG
Strassner LF 2 1 0 0 2 1  
Lopez SS-P 2 3 2 1 1 0  
Avila 3B 2 2 1 2 1 0  
Sanchez RF 2 0 2 1 0 0  
Nakanishi P-2B 1 0 0 0 2 1  
..Arias PR-2B-SS 0 0 0 0 0 0  
Malloch 2B 1 0 0 0 0 0  
..Kühne P-LF 0 0 0 0 1 0  
Heiduschke CF 0 0 0 0 0 0  
a-Flores PH-CF 2 0 0 0 0 2  
Quinones 1B 3 0 0 0 0 1  
Strübing C 1 1 0 0 1 1  
Totals   16 7 5 4 8 6  
.                

a-struck out for Heiduschke in the 3rd.

BATTING
HR: Avila (3rd inning off Milde, 1 on, 0 out).
S: Kühne.
SF: Sanchez.
RBI: Avila 2, Lopez, Sanchez.
Runners left in scoring position, 2 out: Quinones 2, Flores 2, Strassner 1.
Team LOB: 6.

BASERUNNING
SB: Lopez 3, Strassner 2, Strübing 2, Avila.
CS: Strassner (3rd base by Großöhme/Heiker).

FIELDING
E: Avila 3, Heiduschke, Flores, Quinones.
A
: Arias 3, Lopez 2, Malloch, Heiduschke, Nakanishi.
Outfield Assist: Heiduschke (Thiemich at 3rd base).
DP: 2 (Heiduschke-Avila, Arias-Quinones).

.
Pitching
LEIPZIG IP H R ER BB K HR ERA
Milde 3.2 5 7 5 6 4 1 6.75
Schubert (W, 1-0) 1.1 0 0 0 2 2 0 0.00
.                
DRESDEN IP H R ER BB K HR ERA
Nakanishi 2 2 2 0 1 1 0  
Kühne (L) 2 4 7 6 2 1 2  
Lopez 1 0 0 0 0 0 0  
                 

Kühne pitched to 3 batters in the 5th.

Batters faced: Nakanishi 10, Kühne 14, Lopez 3, Milde 23, Schubert 5.
IBB: Gonzalez (by Kühne).
HP: Strübing (by Milde).
Wild Pitch: Milde 3, Nakanishi 2, Kühne.

.
Umpires
: HP: Frank Ruppelt (Halle), Field: Marco Chost (Braunsbedra).
Offizieller Scorer: Peter Pardavi (Dresden).

Spielzeit: 2:10 h.
.
Zahlen in Klammern bedeuten immer die Gesamtanzahl für den jeweiligen Spieler in der regulären Saison 2003.
Die kompletten Stats der Verbandsliga-Saison 2003
.
Diese Seite wurde zuletzt am 19.05.2003 aktualisiert.
© 1999-2003 Leipzig Wallbreakers + spectrum Sport, Event & Management GbR. Die Leipzig Wallbreakers sind die Baseball- und Softball-Abteilung des VfK Blau-Weiß Leipzig 1892 e.V.. Anregungen und Kommentare zu dieser Seite bitte per e-mail an [email protected].