Wallbreakers zerschlagen Hoffnungen der Latinos auf eine perfekte Saison
14. MDLB-Spieltag - Sonntag, 1. September - Erfurt

Für beide Teams ging es an diesem letzten Spieltag der regulären Saison um nichts mehr. Die Erfurt Latinos hatten den ersten, die Wallbreakers den zweiten Tabellenplatz bereits sicher. Doch die Leipziger hatten da noch eine Sache, die sie vor dem Ende der Saison erledigen wollten - die Latinos nicht ohne Niederlage in die Playoffs gehen zu lassen.

Genau das gelang ihnen auch, als sie mit Hilfe von fünf Runs im ersten Inning den Thüringern mit 6:3 ihre erste Niederlage beibrachten.

 
Schubert

Großen Anteil an diesem Erfolg hatte die Leipziger Defense um Pitcher Stanley Schubert (4-2), der nur vier Hits zuließ, zudem drei Strikeouts warf und vier Batter walkte.

Die Wallbreakers nahmen Erfurts Starter Carmelo Sanchez (4-1) gleich im ersten Inning fünf Runs ab, und das war alles, was sie brauchten. Die ersten sieben Batter kamen auf Base, fünf von ihnen punkteten. Stephan Elkins' 2-Run-Single besiegelte schließlich den Punkteregen beim Stand von 5:0.

Die Latinos wechselten im zweiten Durchgang mit José Bonelly ihren erfolgreichsten Pitcher ein, der auch die Ordnung wieder herstellen konnte und keinen weiteren Hit und nur einen unearned Run von Marc Wagner abgab, aber da war es bereits zu spät.

Die Erfurter tauchten zum ersten Mal im dritten Inning durch Raimundo Fernandez auf dem Scoreboard auf. Mit zwei Runs durch Lenin Santa Cruz und Carmelo Sanchez im vierten Durchgang verkürzten sie weiter auf 5:3.

Marc Wagner erzielte im vierten Inning noch einen unearned Run durch einen Error des Rightfielders José Hodelin, der einen Flyball von Michael Pitzschel fallen ließ. Das gab den Wallbreakers etwas Sicherheit, da sie nun mit einer 3-Run-Führung in den letzten Spielabschnitt gehen konnten.

Aber abgesehen von einem Double von Ruben Barroso passierte auch im letzten Inning nichts weiter, und die erste Saisonniederlage der Latinos war besiegelt.

Game Notes
Aufgrund des immer noch unbespielbaren Wallbreakers Ballparks in Leipzig wurde der Doubleheader von der Messestadt nach Erfurt verlegt. +++ Centerfielder Andreas Großöhme, der noch nie in seiner Karriere einen Hit gegen Carmelo Sanchez hatte, schlug zum ersten Mal in dieser Saison nicht an zweiter oder dritter, sonder an fünfter Stelle in der Lineup. 3rd Baseman Michael Pitzschel hingegen, einer der erfolgreichsten Leipziger Hitter gegen Sanchez, fand sich zum ersten Mal auf Platz drei wieder.

 
Spiel 2
Erfurt Latinos 8
Leipzig Wallbreakers 3

.
Box Score
Leipzig Wallbreakers 6, Erfurt Latinos 3
.
. 1 2 3 4 5 R H E
Erfurt Latinos 0 0 1 2 0 3 4 4
Leipzig Wallbreakers 5 0 0 1 X 6 4 1

 
ERFURT Pos AB R H RBI BB SO AVG
Fernandez 3B 3 1 0 0 0 0 .429
Alamo C-LF 3 0 2 0 0 0 .394
Barroso CF 2 0 1 0 1 0 .538
Bonelly 1B-P 2 0 0 0 0 0 .565
Dominguez LF 1 0 0 0 0 1 .702
a-A. Gonzalez PH-2B 1 0 1 0 0 0 .486
Santa Cruz SS 1 1 0 0 1 0 .508
Sanchez P-1B 1 1 0 0 1 0 .320
Hodelin  RF 2 0 0 0 0 2 .250
Rodriguez 2B 0 0 0 0 1 0 .442
b-Roque PH-C 1 0 0 0 0 0 .605
Totals   17 3 4 0 4 3  
.                

a-singled for Dominguez in the 4th.
b-grounded out to short for Rodriguez in the 4th.

BATTING
2B: Barroso (13, 5th inning off Schubert).
Runners left in scoring position, 2 out: Dominguez 2, Bonelly 1.
Team LOB: 4.

BASERUNNING
SB: Santa Cruz 2 (15), Fernandez (7), Alamo (8).
CS: Bonelly (2, 2nd base by Schubert/Pardavi).

FIELDING
E
: Santa Cruz 2 (10), Bonelly (5), Hodelin (1).
A: Fernandez 2, Santa Cruz 2, Roque 2, Alamo, Bonelly, Sanchez.

.                
LEIPZIG Pos AB R H RBI BB SO AVG
Wagner C 2 1 1 1 1 0 .500
Punke LF 3 1 0 0 0 1 .371
Pitzschel 3B 3 1 1 0 0 0 .417
Schubert P 1 1 0 1 0 1 .395
Großöhme CF 2 1 1 1 0 1 .389
Elkins 2B 2 1 1 2 0 0 .361
Pardavi SS 1 0 0 0 1 1 .343
Burkhardt RF 1 0 0 0 1 1 .480
Thiemich  1B 1 0 0 0 1 0 .263
Totals   16 6 4 5 4 5  
.                

BATTING
S: Schubert.
RBI
: Elkins 2 (17), Wagner (23), Schubert (17), Großöhme (26).
2-out-RBI: Wagner.
Team LOB: 3.

BASERUNNING
SB: Wagner (45), Pitzschel (37), Großöhme (29).
CS: Burkhardt (1, 2nd base by Roque/A. Gonzalez), Pitzschel (2, 2nd base by Roque/A. Gonzalez).
PK: Wagner (1st base by Sanchez/Bonelly).

FIELDING
E: Pardavi (12).
A: Pardavi 4, Schubert 2, Elkins 2.
DP: 1 (Elkins-Thiemich).

.
Pitching
ERFURT IP H R ER BB SO HR ERA
Sanchez (L, 4-1) 1 4 5 4 2 1 0 1.25
Bonelly 3 0 1 0 2 4 0 1.31
.                
LEIPZIG IP H R ER BB SO HR ERA
Schubert (W, 4-2) 5 4 3 3 4 3 0 3.00

Batters faced
: Schubert 22, Sanchez 10, Bonelly 11.
HBP: Bonelly (by Schubert).
Wild Pitch: Schubert 2.
.
Umpires
: HP: Ariel Zapata, Field: Luis Gomez (beide Magdeburg).

Offizieller Scorer: Jana Rindfleisch (Erfurt).

Spielzeit: 1:35 h.
.
Zahlen in Klammern bedeuten immer die Gesamtanzahl für den jeweiligen Spieler in der regulären Saison 2002.
Die kompletten Stats der MDLB-Saison 2002

Diese Seite wurde zuletzt am 2. September 2002 aktualisiert.
© 1999-2003 Leipzig Wallbreakers e.V. + spectrum Logistik GmbH. Anregungen und Kommentare zu dieser Seite bitte per e-mail an [email protected]