RLNO 2016

Team W L GB PC
Wallbreakers 10 2 - 0.833
Roadrunners 9 5 1 0.643
Alligators 8 3 4 0.667
Stealers 8 3 2 0.727
Spot Up 89ers 8 10 2 0.5
Westend 69ers 7 8 5 0.385
Dragons 5 10 5 0.385
Poorpigs 1 15 9 0.063



Wallbreakers I erkämpfen sich den 2. Tabellenplatz zurück 24.08.2016


Im Hinspiel vor gut einem Monat gegen die Elmshorn Alligators konnte man aufgrund einer schlauchenden und viel zu langen Fahrt mit vielen Staus nicht viel reißen und fuhr sich zwei vermeidbare Niederlagen ein. Nun wurde das Heimrecht gedreht, sodass dieses Mal die Alligators die über 400 km lange Strecke auf sich nehmen mussten und die Wallbreakers ausgeruht in die Partie starten konnten. Es ging um viel, denn in der Tabelle sind die ersten vier Plätze sehr eng beieinander, sodass jeder Sieg und jede Niederlage entscheidend ist. Die Alligators befanden sich vor besagtem Samstag auf dem zweiten Platz und somit vor Leipzig.

 

Spiel 1

 

Die Partie begann sehr ausgeglichen. Der jeweilige Leadoff-Hitter gelang auf Base und konnte durch seine nachfolgenden Schlagmänner einen Punkt erzielen. Die Wallbreakers ließen dabei eine große Chance zu punkten verpuffen, indem sie bei Bases loaded ein Double Play kassierten. Das zweite Inning war komplett punktelos, bevor die Elmshorner im dritten Abschnitt offensiv aufdrehten und ganze vier Punkte gegen Pitcher Daniel Kolb und seine Defensive erlaufen konnten. Davon ließ man sich nicht beeindrucken und legte ganze 7 Punkte nach, sodass man wieder im Oberwasser schwamm. Elmshorn kam zwar wieder bis auf einen Punkt an Leipzig heran, aber man legte im 5. Spielabschnitt vier Punkte und darauf folgend nochmal zwei Punkte nach, um sich den Sieg im ersten, schlagreichen Spiel verdient mit 14 zu 10 zu sichern. Das Pitcher-Catcher-Gespann Daniel Kolb und Julian Heinemann zeigten, dass sie auch offensiv stark sind und schlugen jeweils einen Homerun, Heinemann weiterhin einen sehr wichtigen Bases-clearing-Double bei bereits 2 Outs.

 

 

1

2

3

4

5

6

7

R

H

E

Elmshorn Alligators

1

0

4

1

1

3

0

10

10

3

Leipzig Wallbreakers

1

0

7

0

4

2

-

14

17

4

 

 

Spiel 2

 

Trainer Uwe Zumpfe setzte im zweiten Spiel Frank Kalmring auf dem Mound, der gut ins Spiel fand, allerdings in seinen drei Innings nicht verhindern konnten, dass die Alligators die Lücken im Feld fanden und somit mit drei Punkten in Führung gehen konnten. Ließ man auf Leipzigs Seite im ersten Inning wieder eine Bases-loaded-Situation ungenutzt, so drehte man in den Innings 3 bis 5 richtig auf und schuf sich ein komfortables Punktepolster mit 12 Punkten. Da es nicht gelang, die Führung auf 10 Punkte Unterschied aufzubauen und ein somit vorzeitigen Sieg einzufahren, wurde die Partie regulär zu Ende gespielt. Relief-Pitcher Dave Gorman hatte dabei die Elmshorner Offensive im Griff und ließ wenig Punkte zu. Im letzten Inning wurde dann zum letzten Out bei einer kritischen Bases-Loaded-Situation dann von Routinier Nico Punke eingewechselt, sodass Leipzig auch das zweite Spiel mit 12 zu 7 gewann.

 

 

1

2

3

4

5

6

7

R

H

E

Elmshorn Alligators

1

0

2

1

0

2

1

7

9

4

Leipzig Wallbreakers

0

0

4

6

2

0

-

12

7

4

 

 

Mit den beiden Siegen gelangen die Wallbreakers (18 S. - 8 N.) auf den zweiten Platz der Regionalliga Nord-Ost und haben nur einen Sieg mehr in der Tabelle als die nun drittplatzierten Alligators (17-9). Die Tabellenspitze Hamburg musste am gleichen Tag überraschend 2 Niederlagen hinnehmen gegen die zuletzt sehr stark spielenden Holm Westend 69ers und stehen bei 16-7. Den vierten Platz nehmen die Berlin Roadrunners ein mit 18-10, die schon alle Partien gespielt haben. Am nächsten Wochenende steht das letzte Spiel der Wallbreakers gegen die Hamburg Stealers an. Mit einem Sieg und etwas Glück kann man sich den ersten Tabellenplatz sichern, mit zwei Siegen braucht man hierfür kein Glück mehr. Andererseits könnte man bis zum vierten Platz abrutschen. Die Wallbreakers freuen sich deshalb über Fan-Unterstützung bei ihrer letzten Begegnung am Samstag, den 27. August.

 

Das Event findet ihr HIER

  

Fotos und Videos findet ihr HIER

Unser Highlightvideo findet ihr HIER

Wir freuen uns auf euer Feedback HIER

 

 

 



Termine

Zeitraum: 15.09.16 - 15.10.16

Keine Termine gefunden



Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung: