Roster
Statistiken
Spielplan
Tabelle
Training
 
Samstag, 12. April - Leipzig - 1. Spieltag MDLB
Wallbreakers schaffen fast unmögliches Comeback im zweiten Spiel, holen doch noch Doppelsieg gegen Erfurt Latinos
Spiel 1 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Erfurt Latinos
1 0 0 2 0 X X 3 2 1
Leipzig Wallbreakers 3 0 1 11 X X X 15 14 2
W: Punke (1-0), L: Bonelly (0-1), S: -
Spiel 2 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Erfurt Latinos
6 0 6 4 0 1 1 18 19 6
Leipzig Wallbreakers 0 0 0 2 13 0 4 19 14 3
W: Schwarzbauer (1-0), L: Alamo (0-1), S: -
Nachdem sie im zweiten Spiel des Tages zur Mitte des vierten Innings bereits 0-16 zurück lagen, haben die Wallbreakers zum Saisonauftakt der MDLB gegen die Erfurt Latinos am Samstag das nahezu unmögliche geschafft und das Spiel noch einmal gedreht. Am Ende schlugen die Leipziger die Erfurter mit 19-18. Das erste Spiel des Tages ging zuvor mit 15-3 wesentlich deutlicher zugunsten der Wallbreakers aus.

Spiel 1

Nach einem offensiv eher verhaltenen Beginn - Highlight der ersten drei Innings war Julian Heinemanns 2-Run-Homerun - legten die Wallbreakers im vierten Durchgang gleich mehrere Gänge zu.

Gegen Erfurts Starting Pitcher José Bonelly und dessen Nachfolger im selben Spielabschnitt, Carmelo Sanchez, gelangen den Leipzigern neun Hits und elf Runs. Damit stand es plötzlich 15-3 für die Leipziger, und nachdem die Latinos anfangs des fünften Innings punktelos blieben, war das Spiel vorzeitig per 10-Run-Rule beendet.

Den Schlusspunkt setzte dabei Neuzugang Richard Zille, der im Herbst vom aktuellen Bayernliga-Meister Garching Atomics nach Leipzig gewechselt war, mit dem allerersten Homerun seiner Karriere.

Box Score:

Erfurt Pos AB R H RBI BB SO ..... Leipzig Pos AB R H RBI BB SO
Alamo 1B 2 1 1 0 1 0
Zille CF 3 1 1 3 1 1
Portuondo SS 3 0 1 0 0 0
Punke DH-P 4 2 1 2 0 1
Barroso CF 2 0 0 0 1 0
Heiker SS 3 2 2 1 0 1
Arbolay
RF-LF
3 0 0 1 0 0
Tejada 3B 3 2 3 3 0 0
Wilkes C-3B 2 0 0 0 0 1
Heinemann RF
3 2 2 3 0 1
Avila 3B-C 1 1 0 0 1 0
Schwarzbauer C 3 1 1 1 0 2
Sanchez
LF-P 1 1 0 0 1 0
Großöhme LF 3 1 2 0 0 0
Bonelly P 2 0 0 0 0 0
Wittchow 2B 1 0 0 0 0 1
..Diaz RF
0 0 0 0 0 0
..Schmid
PH-2B 1 2 1 1 0 0
Vega
2B
1
0
0
0
0
1

Weiler
1B
1
2
1
0
2
0

















Pitching IP H R ER BB SO HR
Pitching IP H R ER BB SO HR
Bonelly (L, 0-1)
3.1 11 11 8 2 7 1
Kolb
3.1 2
3
2
3
1
0
Sanchez
0.2
3
4
4
1
0
1

Punke (W, 1-0)
1.2
0
0
0
1
1
0


Spiel 2

Im zweiten Spiel kehrten sich die Vorzeichen um und es waren die Latinos, denen Leipzigs Starting Pitcher Richard Zille und noch im ersten Inning sein Nachfolger John Heiker gut lagen. So konnten die Erfurter im ersten und dritten Spielabschnitt jeweils sechs, und im vierten Durchgang nochmals vier Runs zu einer zwischenzeitlichen 16-0-Führung auftürmen.

José Bonelly, gegen den die Wallbreakers im ersten Spiel noch so gut getroffen hatten, hielt auf der anderen die Leipziger Offense vier Innings lang bestens unter Kontrolle.

Erst mit dem Pitcherwechsel zu Felix Schwarzbauer, ebenfalls Neuzugang der vergangenen Off-Season, von den Berlin Sluggers - beruhigte sich die Erfurter Offense wieder.

Normalerweise hätte man sich, zumal gegen den amtierenden Mitteldeutschen Meister, bei einem solchen Rückstand bereits mit dem Split zufrieden geben können. Aber die Wallbreakers entschieden sich - für ihr eigenes Selbstvertrauen und schlicht aus Spass am Spiel - nicht aufzugeben. Und siehe da, plötzlich fielen die Erfurter in ein Loch. Auch die Pitcherwechsel von Bonelly zu Sanchez, und danach zu Mustafa Portuondo und schließlich Nelson Alamo, brachte keine Ruhe ins Spiel und die Wallbreakers punkteten wieder und wieder, bis auf einmal 13 Runs im fünften Inning auf der Anzeigtafel standen, womit es nur noch 16-15 für die Latinos stand.

Das sechste Inning brachte zwar keine weiteren Punkte, während die Erfurter mit jeweils einem Run im sechsten und siebten Spielabschnitt ihren Vorsprung noch einmal auf 18-15 erhöhten. Aber die Wallbreakers blieben dran und punkteten im siebten Durchgang schließlich viermal und holten sich so einen der unerwartetsten Siege ihrer Geschichte.

Box Score:

Erfurt Pos AB R H RBI BB SO ..... Leipzig Pos AB R H RBI BB SO
Alamo C-P 3 1 1 2 2 1
Schmid RF-SS
2 2 0 1 4 1
Portuondo
SS-P-SS 5 4 4 3 1 0
Heiker SS-P-SS-
RF
4 2 3 2
2 0
Barroso
CF 6 3 3 2 0 0
Heinemann C 4 2 1 2 1 1
Wilkes
3B-SS-3B 6 4 6 4 0 0
Tejada 3B 4 4 3 3 1 0
Arbolay LF-2B 6 0 0 0 0 0
Schwarzbauer DH-SS-P 3 3 2 1 1 0
Vega
2B 1 1 0 0 2 0
Kolb CF 4 2 1 0 1 1
..Sanchez
PH-LF-
P-3B-C
2 0 1 1 0 1
Großöhme
LF 4 1 2 1 1 1
Bonelly P 3 1 2 2 0 0
Rindfleisch 2B 3 1 1 1 1 1
..Avila
LF 1 0 0 0 0 1
..Punke PH
1 1 1 0 0 0
Godoy
1B
5
2
1
1
0
1

Weiler
1B
4
1
0
2
0
0
Diaz
RF
2
2
0
0
3
1


























Pitching IP H R ER BB SO HR
Pitching IP H R ER BB SO HR
Bonelly
4+ 4 4 3 4 1 0
Zille
0.2 4 6 6 4 0 0
Sanchez
0+
3
4
4
1
0
0

Heiker 2.2 9 9 7 3 1 1
Portuondo
0+
2
4
4
1
0
0

Schwarzbauer (W, 1-0)
3.2
6
3
2
1
4
1
Alamo (L, 0-1)
2.1
5
7
6
5
4
0










Am 3. Mai geht es im heimischen Ballpark mit dem LLB-Spieltag gegen die eigene zweite Mannschaft und die Erfurt Latinos II weiter. Am 10. Mai steht dann der nächste MDLB-Spieltag gegen die Dresden Dukes an, ebenfalls zu Hause.
 


Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung:


Elektrotechnik GmbH


Das Wetter in Leipzig
Das Wetter in Leipzig

© 1999-2014 Leipzig Wallbreakers e.V. Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Seite bitte per E-Mail an den Webmaster.
Rechtlicher Hinweis: Die Leipzig Wallbreakers e.V. übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte von von dieser Seite aus verlinkten externen Websites.