Roster
Statistiken
Spielplan
Tabelle
Training
 
Spielberichte 1. Baseballteam
3. Spieltag Mitteldeutsche Liga Baseball - Samstag, 8. Mai 2004 - Leipzig

Fehlende Offense verdirbt Wallbreakers Home Opener gegen Dresden Dukes

Mit nur zehn Hits in zwei Spielen ist nicht viel zu holen gegen den amtierenden Mitteldeutschen Vizemeister Dresden Dukes. Das haben die Wallbreakers am Samstag erneut feststellen dürfen. Sie verloren beide Spiele des Doubleheaders, gleichzeitig die ersten beiden Verbandsliga-Partien im neuen Ballpark in der Dortmunder Straße, obwohl sie zumindest in der ersten Begegnung eine realistische Siegchance hatten.

Das erste Spiel begannen die Dresdner wie die Feuerwehr, erzielten vier Runs allein im ersten Inning, nachdem Leipzigs Starting Pitcher Stanley Schubert mit drei Walks und einem Double gegen die ersten vier Batter nur langsam ins Spiel fand.

Lediglich ein Punkt, durch einen Wild Pitch von Dresdens Pitcher Andreas Heiduschke, war die Antwort der Wallbreakers in ihrer Hälfte des ersten Durchgangs, bevor Rightfielder Robert Klawes mit dem allerersten Homerun seiner Verbandsliga-Karriere, gleichzeitig der erste in der noch jungen Geschichte des neuen Stadions, die Leipziger im zweiten Inning auf 4-3 heran brachte.

Dabei blieb es bis zum vierten Spielabschnitt, bevor zwei 2-Run-Homeruns, einer von Nicholas Balderson und der andere von Carlos Sanchez, mit denen die Dukes ihren Vorsprung auf 8-3 ausbauten, den Wallbreakers das Genick brachen, da langsam klar wurde, dass ihre eigene Offense an diesem Tag der der Dresdner eindeutig unterlegen war.

Defensiv jedoch war es auf beiden Seiten ein sehr solides Spiel, wovon nur ein Error der Wallbreakers und zwei der Dukes zeugten.

Zwei weitere Punkte zum 10-3 legten die Dukes anfangs des fünften Innings nach, womit das Spiel im Prinzip bereits entschieden war.

Zwar konnten die Wallbreakers mit Runs durch Nico Punke und Daniel Kolb im fünften Durchgang noch auf 10-5 verkürzen, aber den Spielausgang gefährdeten sie damit nicht mehr.

Das zweite Spiel begann ebenfalls mit einem Dresdner Offensivschlag, die in diesem Fall jedoch nur zu einem Run im ersten Inning führte. Allerdings legten sie im zweiten und dritten Spielabschnitt jeweils drei Punkte zum Zwischenstand von 7-0 nach, bevor die Wallbreakers im dritten Inning durch Stanley Schuberts 2-Run-Single ihre einzigen beiden Runs machen konnten.

Hagen Milde auf dem Mound für die Leipziger erwischte, auch gehandicapped durch eine Knöchelverletzung aus der letzten Länderliga-Partie gegen die Strikers, nicht seinen besten Tag. Die Offense der Wallbreakers kam erneut nie wirklich zum Zug, und so hatten sie noch weniger als im ersten Spiel eine Chance, die Dukes zu schlagen.

Hinzu kamen vier Errors in der Defense, während die Elbestädter fehlerlos die Bälle der Leipziger wegfischten.

Am Ende stand es 10-2 für die Dresdner, die damit ihr viertes Spiel in Folge gewannen, während sich die Wallbreakers nun mit zwei Siegen und zwei Niederlagen im Tabellenmittelfeld der MDLB wiederfinden.

Lennart Suckau absolvierte in der zweiten Begegnung sein erstes Spiel für die Wallbreakers in der Verbandsliga. Mit einem Single in zwei Auftritten an der Platte war es für ihn ein voller Erfolg, wenngleich seine Mannschaft das von sich nicht behaupten konnte.

Box Scores
Spiel 1:
Dresden Dukes 10
Leipzig Wallbreakers 5
 
Spiel 2:
Dresden Dukes 10
Leipzig Wallbreakers 2
. 1 2 3 4 5 R H E
Dresden Dukes 4 0 0 4 2 10 8 2
Leipzig Wallbreakers 1 2 0 0 2 5 5 1
 
. 1 2 3 4 5 R H E
Dresden Dukes 1 3 3 2 1 10 8 0
Leipzig Wallbreakers 0 0 2 0 0 2 5 4
 
Dresden Pos AB R H RBI BB K
Strassner SS 1 2 0 0 3 0
Lopez 3B 3 3 2 1 1 0
Balderson LF 3 2 1 3 1 1
Perez 1B 2 2 1 0 2 0
Sanchez RF 4 1 3 3 0 1
Brehm C 4 0 1 1 0 1
Arias 2B 2 0 0 0 0 2
Flores CF 2 0 0 0 1 0
Heiduschke P 3 0 0 0 0 2
Totals   24 10 8 8 8 7
 
Leipzig Pos AB R H RBI BB K
Pitzschel C 2 1 1 0 1 0
Punke 3B 2 1 0 0 1 0
Kolb CF 2 1 1 0 1 0
Großöhme SS 3 0 0 0 0 1
Schubert P 3 0 1 0 0 1
Wilhelm 1B 2 0 0 0 1 0
Bode 2B 1 1 1 0 2 0
Klawes RF 3 1 1 2 0 0
Burkhardt LF 2 0 0 0 0 2
Totals   20 5 5 2 6 4
.              

2B: Lopez 2 (2, 1st inning off Schubert, 4th inning off Schubert), Pitzschel (1, 2nd inning off Heiduschke). HR: Balderson (1, 4th inning off Schubert, 1 on, 1 out), Sanchez (2, 4th inning off Schubert, 1 on, 1 out), Klawes (1, 2nd inning off Heiduschke, 1 on, 1 out). Team LOB: Dresden 8, Leipzig 6. SB: Strassner (4), Pitzschel 2 (6), Wilhelm (3). E: Flores (1), Arias (1), Großöhme (1). PB: Brehm 2 (2), Pitzschel 4 (4).

 
Pitching
Dresden IP H R ER BB K
Heiduschke (W, 2-0) 5.0 5 5 3 6 4
 
Leipzig IP H R ER BB K
Schubert (L, 0-1) 5.0 8 10 9 8 7
 

HP: Arias (by Schubert), WP: Heiduschke 2 (2), Schubert (1). Umpires: HP: Thomas Rochel, Field: René Thetmann (beide Magdeburg). Offizieller Scorer: Jens Friese (Leipzig). Spielzeit: 2:10 h.

Dresden Pos AB R H RBI BB K
Strassner SS 3 2 1 1 1 0
Lopez 3B 3 1 2 2 1 1
Balderson LF 2 0 0 0 2 1
Perez 1B 3 1 1 1 0 1
Sanchez DH 2 2 0 0 2 0
Brehm C 4 1 1 0 0 0
Arias 2B 1 2 1 0 1 0
Flores CF 3 0 1 1 0 0
Papendick RF 1 1 1 2 1 0
Totals   22 10 8 7 8 3
 
Leipzig Pos AB R H RBI BB K
Pitzschel C 2 1 1 0 1 1
Punke 3B 3 1 1 0 0 0
Kolb CF 2 0 0 0 1 0
Großöhme SS 3 0 0 0 0 1
Schubert LF-1B 2 0 1 2 1 1
Wilhelm 1B-P 3 0 1 0 0 0
Klawes DH-LF 2 0 0 0 0 0
Bode 2B 1 0 0 0 1 1
Suckau RF 2 0 1 0 0 1
Totals   20 2 5 2 4 5
.              

2B: Lopez 2 (4, 2nd inning off Milde, 5th inning off Wilhelm), Perez (1, 3rd inning off Milde). SF: Perez (1). Team LOB: Dresden 8, Leipzig 7. SB: Strassner 2 (6), Balderson (2), Papendick (5), Schubert (3). E: Pitzschel (3), Punke (1), Schubert (1), Bode (2). PB: Pitzschel (5). DP: Leipzig 1 (Schubert-Pitzschel).

 
Pitching
Dresden IP H R ER BB K
Strübing (W, 2-0) 5.0 5 2 2 4 5
 
Leipzig IP H R ER BB K
Milde (L, 1-1) 4.0 7 9 7 7 2
Wilhelm 1.0 1 1 1 1 1
 

HP: Arias (by Milde), Papendick (by Milde). WP: Milde 3 (6). Umpires: HP: René Thetmann, Field: Thomas Rochel (beide Magdeburg). Offizieller Scorer: Jens Friese (Leipzig). Spielzeit: 1:55 h.


Anmerkung: Diese Box Scores sind nicht offiziell vom MBSV bestätigt, daher übernehmen die Leipzig Wallbreakers keine Garantie für ihre Richtigkeit.

 


Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung:


Elektrotechnik GmbH


Das Wetter in Leipzig
Das Wetter in Leipzig

© 1999-2005 Leipzig Wallbreakers e.V.. Fragen, Kommentare und Anregungen zu dieser Seite bitte per E-Mail an den Webmaster.
Rechtlicher Hinweis: Die Leipzig Wallbreakers e.V. übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte auf dieser oder einer anderen Seite innerhalb von www.wallbreakers.de gelinkter Websites.