Doppelniederlage im vorletzten Heimspiel gegen Braunschweig 27.06.2018


Als Braunschweigs Trainer Timm StrĂĽbing gegen viertel elf den Platz betrat, erblickte er 16 Wallbreakers beim ersten Warm Up. Circa fĂĽnf Minuten blieb er beobachtend stehen und richtete sich wohl auf zwei spannende Spiele ein.

Jedoch bedeutet ein groĂźer Kader nicht gleich groĂźe Qualität. Denn unter den 16 Aktiven befanden sich, aufgrund von Verletzungen, zwei nicht spielfähigen Personen, fĂĽnf Baseballausländer, von denen laut Ligastatuten nur zwei gleichzeitig auf dem Feld stehen dĂĽrfen und vier Spieler aus der zweitenMannschaft.

Die Wallbreakers konnten somit zu keinem Zeitpunkt ein konkurrenzfähiges Team stellen und verloren beide Spiele vorzeitig nach Mercy- Rule. Zu ungleich waren die Kräfteverhältnisse an diesem Tag. Einziger Höhepunkt war der Homerun von Ryan Wholey in der ersten Partie, der als Pinch Hitter gleich den allerersten Pitch ĂĽber den Zaun schlug. 

Spiel 1:

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

R

H

E

Braunschweig Spot Up 89ers

4

1

2

2

4

2

2

-

-

17

19

2

Leipzig Wallbreakers

0

0

0

2

1

2

0

-

-

5

7

6

 

Spiel 2:

 

1

2

3

4

5

6

7

R

H

E

Braunschweig Spot Up 89ers

4

0

4

1

3

-

-

12

8

2

Leipzig Wallbreakers

0

1

1

0

0

-

-

2

4

7

 

FĂĽr Leipzig spielten:

M.Schmid, N. Youmans, J. Heiker, B. Hankerson, N. Alamo, P. Casler, R. Wholey, J. Ceballos, N. Hester, R. Franke, Ch. Kellner, B. Grzeganek, J. HĂĽneberg, N. Punke

Nach der Sommerpause findet das nächste Spiel am 11. August auswärts gegen die Berlin Wizards statt.

• Unsere Bilder findest du HIER

• Wir freuen uns auf dein Feedback HIER

 

 



Termine

Zeitraum: 22.07.18 - 22.08.18

Keine Termine gefunden



Die Leipzig Wallbreakers danken ihren Sponsoren und Förderern für die freundliche Unterstützung: